17. Januar 2013 – Nr. 02/2013

Arbeits- und Umweltschutz mit nur einer Software effizient managen

Arbeitsschutz ist nicht nur per Gesetz vorgeschrieben, sondern bietet Unternehmen auch wirtschaftliche Vorteile. Dass nur gesunde Mitarbeiter Leistung bringen können, liegt auf der Hand. Arbeits- und Umweltschutz wird aber auch zunehmend zum Image- und Qualitätsfaktor im Wettbewerb um Kunden und Fachkräfte. Arbeits- und Umweltschutz überschneiden sich und greifen ineinander. Verzahnt man diese Bereiche mit einem integrierten Managementsystem, lassen sich Synergieeffekte nutzen und Personalressourcen schonen, z. B. durch die Verwendung eines zentralen Datenbestands, der intelligenten Verknüpfung von Dokumenten und Daten sowie einer zentralen Dokumentation und Dokumentenlenkung. Doch diese Aufgabe ist nur mit einer entsprechenden Software-Lösung effizient zu bewerkstelligen.

 

Diesen Bedarf hat die HNC-Datentechnik GmbH aus Rheinberg erkannt und die Software AUDITOR plus für das Arbeits- und Umweltschutz-Management entwickelt. Einst als unterstützende Software für Sicherheitsfachkräfte erfunden, dient das umfassende System heute der vollständigen Verwaltung, Organisation, Durchführung, Überwachung und Dokumentation aller Arbeitsschutzmaßnahmen. In der Basisversion sind bereits eine Vielzahl von Modulen enthalten: Betriebsbereiche, Arbeitsbereiche, Personal, Unterweisung, Fortbildung, Arbeitsmedizinische Untersuchung, Gefährdungsbeurteilung, Berichte/Protokolle, Checklisten, Dokumentenmanager, Anlagen/Arbeitsmittel, Maßnahmen/Terminübersicht und Rechtskataster. Mit folgenden optionalen Modulen kann das System gemäß dem betrieblichen Bedarf erweitert werden: Betriebsanweisung, Arbeitsstoffe/Gefahrstoffe, Bildschirmarbeitsplätze, Lärmkataster, Unfallbearbeitung, Ereignisverwaltung, Betriebsdaten, Explosionsschutzdokument, Wartung/Revision/Instandhaltung, Flucht- und Rettungsplan und Umwelt.

 

Ein intelligenter Datenfluss zwischen den verschiedenen Modulen und zahlreiche Automatismen verringern den Zeit- und Arbeitsaufwand zur Umsetzung der gesetzlichen Pflichten um ein Vielfaches. Mit der Terminverfolgung ist Überblick über anstehende Maßnahmen, Prüfungen, Sicherheitsunterweisungen und arbeitsmedizinische Untersuchungen jederzeit komfortabel gewährleistet.

 

Auf der Fachmesse Arbeitsschutz Aktuell stellte das Unternehmen im Oktober 2012 das neue Umwelt-Modul vor, das die bewährte Arbeitsschutz-Software um den Bereich des Umweltschutzmanagements erweitert. Mit dem Modul können Ressourcenverbräuche erfasst sowie CO2- und Abfallbilanzen erstellt werden. Tools für die Dokumentenlenkung und die interne Auditplanung bieten Unterstützung bei Zertifizierungsaufgaben (z. B. DIN 14001, EMAS oder SCC, OHSAS 18001). Ein weiteres neues Modul für das innerbetriebliche Vorschlagswesen macht systematisch das Ideenpotenzial der Mitarbeiter nutzbar.

 

Ergänzt man AUDITOR plus mit dem webbasierten AUDITOR online, können Online-Unterweisungen und Bildschirmarbeitsplatz-Analysen durchgeführt und Dokumente zum Arbeits- und Umweltschutz, wie auch zum Qualitätsmanagement unternehmensweit bereitgestellt werden, z. B. Betriebsanweisungen, Gefährdungsbeurteilungen, Sicherheitsdatenblätter u.v.m. AUDITOR online greift dabei wahlweise per Intra- oder Internet auf den zentralen Datenbestand von AUDITOR plus zu, sodass doppelte Datenpflege vermieden und jede Maßnahme zentral dokumentiert wird.

 

Praxisbeispiele und Referenzkunden-Interviews

AUDITOR plus wird von zahlreichen Großunternehmen und Konzernen genutzt. Auf der Internetseite der HNC-Datentechnik GmbH stehen interessante Projektberichte zum Nachlesen bereit. So wurde AUDITOR plus 2010 bei der RAG Deutsche Steinkohle eingeführt, um die elektronischen Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumente für mehr als 25.000 Mitarbeiter zu verwalten – deutschlandweit. Im Detail bedeutet das: Erstellung und Verwaltung von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen und Sicherheitsdatenblättern, die Durchführung und Dokumentation von Unterweisungen, die Verwaltung von arbeitsmedizinischen Untersuchungen und die Dokumentation von Arbeitsmittelprüfungen und Instandhaltungstätigkeiten. Darüber hinaus mussten Zugriffe auf eine zentrale Datenbank von verschiedenen Standorten aus erfolgen und dabei differenzierte Lese- und Änderungsrechte für verschiedene Personengruppen vergeben werden.

 

Die Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG nutzt AUDITOR plus für die zentrale Erstellung und Verwaltung ihrer Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen und Unterweisungen und führt seit 2011 mit AUDITOR online auch Online-Unterweisungen durch. Eine Schnittstelle zur Personalverwaltung und die Terminverfolgung im Programm ermöglichen einen tagesaktuellen Überblick über erforderliche arbeitsmedizinische Untersuchungen, anstehende Unterweisungen und weitere Maßnahmen. Ein ausführliches Interview mit dem Leiter der Stabsstelle Arbeitssicherheit/Umweltschutz gibt Einblick in die praktische Anwendung der Software und das Zusammenspiel der beteiligten Abteilungen und Fachbereiche.

 

Die Berichte und weiterführende Informationen zur Software sind nachzulesen unter:

www.hnc-datentechnik.de

 

 

 

Über HNC-Datentechnik GmbH

Die HNC-Datentechnik GmbH aus Rheinberg entwickelt seit über 20 Jahren Software-Lösungen rund um den Arbeitsschutz. Das Spektrum umfasst Programme für das Arbeits- und Umweltschutz-Management, die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination und zur Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen.


>> Download Pressemitteilung Nr. 02/2013 (Word-Datei)

 

 

zur Übersicht

Newsletter

Ihre Einwilligung in den Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an info@hnc-datentechnik.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. In jeder E-Mail des Newsletters finden Sie einen unkomplizierten Abmelde-Button. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

HNC-Datentechnik GmbH   >> Software für Schutzengel   Rheinfeld 14   47495 Rheinberg   fon: +49 (0) 28 43 / 95 91 - 0   fax: +49 (0) 28 43 / 95 91 - 19   info@hnc-datentechnik.de

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung